Gran Canaria #2

Nachdem ich im voherigen Post mich nur auf Bilder von den wunderschönen Sonnenuntergängen in Arguineguin und der Stadt selbst konzentriert habe, kommt heute ein weiterer Post mit weiteren Bildern. Ich zeige Euch etwas von Puerto de Mogan, Anfi und Maspalomas.

Mogan

Mogan war wirklich sehr sehenswert! Sehr interessant waren die kleinen Häuser und schmalen Gassen, die alle im selben Stil erbaut wurden. Während unseres Ausfluges, habe ich erfahren, dass Mogan wegen der vielen Kanäle die in die Stadt führen auch „klein Venedig“ genannt wird; ebenfalls hat die Regierung verboten in Mogan direkt Häuser zu bauen, die über 2 Stockwerke hoch sind. Diese Tatsachen über das kleine Örtchen machen es so wunderschön und gemütlich.

Anfi

Anfi ist der Ort direkt neben Arguineguin, er ist zu Fuß in einer viertel Stunde zu erreichen und hat einen herrlichen Strand. Der Tourismus ist hier im Vergleich zu Arguineguin viel ausgeprägter und die Stadt ist besiedelt von Hotels, trotz allem ist es nicht zu überlaufen

Maspalomas

Maspalomas ist von Arguineguin gut und schnell mit dem Bus zu erreichen und die holprige Busfahrt hat sich gelohnt!

Der meterlange Sandstrand und die angrenzenden berühmten Dünen von Maspalomas erinnern ein wenig an die afrikanische Sahara und sind beide wunderschön.

In Maspalomas gibt es viele Möglichkeiten sich die Zeit zu vertreiben…Shopping, eine Kameltour durch die Dünen, ein Spaziergang am Strand, uvm.

Meer Momente

Diesen Sommer ging es (für meine Verhältnisse) auf große Reise, nach Gran Canaria.

Während es für andere nur eine von vielen canarischen Inseln ist, habe ich hier mein persönliches Paradies gefunden.

Relativ unbekannt und abgelegen habe ich mit meinem Freund 10 traumhafte Tage im schönen Arguineguin verbracht.

Arguineguin ist ein kleines Fischerdörfchen im Südwesten von Gran Canaria und gehört zu der Gemeinde Mogan. Das Schöne dort ist, dass der kleine Ort noch relativ verschont bleibt von den großen Massen der Touristen, ein Geheimtipp sozusagen.

Während in den Orten Mogan, Puerto Rico oder Playa del Inglés das Leben eher von den Urlaubern bestimmt wird, erlebt man in Arguineguin noch den Alltag der Einheimischen hautnah mit.

Wer sich also mal eine gelassene und ruhige Auszeit gönnen möchte sollte unbedingt dort hinreisen. Ruhige Gassen, typisches Flair eines Fischerdörfchens und entspannte Stunden an kleinen Stränden kann man erleben.

Ich muss gestehen, dass ich in diesem Urlaub noch wilder als sonst geknippst habe, es sind in dieser kurzen Zeit über 1000 Bilder entstanden. Aus diesem Grund werde ich 2 oder sogar mehrere Post veröffentlichen, damit es nicht so eine große Bilderflut wird.

 

Habt Spaß! 🙂

IMG_2903

April, April

Sonnenschein, wolkenloser Himmel, die Blüten blühen, die Bienen sind schon fleißig am Werk und alles ruft nach Frühling. Was gibt es als besseres als die Zeit an diesen schönen Tagen draußen zu verbringen?!

Ich habe mir heute meine Kamera geschnappt und habe mich auf die Suche nach ein paar interessanten Motiven gemacht, hier habe ich eine kleine Auswahl für Euch! 🙂

 

 

IMG_1252 IMG_1316 IMG_1334

Weiterlesen

Kindheitserinnerungen

Gestern hat meine Mama mich einmal mehr überrascht.

Sie hat mir eine ‚Weißt du eigentlich, wie lieb ich dich hab?‘-Dose und eine Backmischung für kleine Kekse mitgebracht.

Mit etwa 3 Jahren war das mein Lieblingsbuch und jeden Abend musste Mama es mir vorlesen. 

In der Kurzgeschichte geht es darum dass der kleine Hase eigentlich ins Bett soll, doch der kleine Hase will noch nicht schlafen. „Rate mal, wie lieb ich dich hab“, beginnt der kleine Hase und der große erwidert, dass er das gar nicht raten kann. Der kleine Hase breitet die Ärmchen aus und meint: „so sehr!“. Der große Hase macht es ihm gleich und da er aber größer ist, sieht es nach viel, viel mehr aus. „Das ist viel“, denkt der kleine Hase und versucht anschließend durch Strecken, Handstand und durch Hüpfen zu zeigen wie lieb er den großen Hasen hat. Aber der große Hase ist viel größer. Der kleine Hase muss sich immer wieder etwas Neues überlegen und als er schon ganz müde ist, sagt er: „Ich hab dich lieb bis zum Mond“. 

Heute Mittag habe ich ein wenig gebacken und hier habe ich das Ergebnis für euch…

Hattet ihr früher auch Lieblingsbücher und wenn ja, denkt ihr auch so gern daran zurück?

IMG_0490

Weiterlesen